Schlagwort: Paleo

Mexikanische Rinderhackbällchen

Dieses Rezept für mexikanische Rinderhackbällchen habe ich kreiert, um sie mittags im Büro essen zu können. Es ist geeignet für glutenfreie Paleo-Ernährung bzw. Low-Carb-Ernährung. Und natürlich kommen die ätherischen Plus-Öle in diesem Rezept bestens zur Geltung!

Diese Rinderhackbällchen sind sehr einfach zu machen – trotz der relativ vielen Zutaten. Und sie sind geschmacklich etwas ganz Besonderes. 

Orientiert habe ich mich an dem Rezept für picadillo. Mit diesem Rezept für Hackfleisch werden die chiles rellenos gefüllt, die ich so sehr liebe. Allerdings sollten es eben praktische mexikanische Rinderhackbällchen aus dem Ofen werden, die ich auch einfrieren kann, die kalt oder warm genossen werden können und die ich problemlos mit ins Büro nehmen kann. Durch das Backen im Ofen und die Verwendung von magerem Rinderhack sind sie auch entsprechend fettarm!

Weiterlesen

Fruchtige Rinderhacksauce mit Quinoa

Heute stelle ich euch mein neuestes Experiment in Sachen „Kochen mit ätherischen Ölen“ vor – die fruchtige Rinderhacksauce mit Quinoa. Am liebsten erfinde ich zwar Variationen von Gebäck und Süßspeisen, aber diese Hauptspeise hat es mir wirklich angetan, und ich habe sie inzwischen mehrfach gekocht. Dabei ist sie eigentlich „nur“ die Verwertung von diversen Lebensmitteln in meiner Küche, die kurz vor Ablauf ihres Mindeshaltbarkeitsdatums waren: Rinderhack, Zucchini und Birnen! Doch die Zugabe von Mandarine+ macht diese Sauce zu einem ganz besonderen geschmacklichen Erlebnis… 

Das Rezept eignet sich übrigens auch für eine vegetarische bzw. vegane Alternative, für die es hier ebenfalls einen Vorschlag gibt.

Weiterlesen